Chromrasterwalzen

Trotz der weiten Verbreitung von Keramikrasterwalzen, ist die Chromwalze für bestimmte Anwendungen die bevorzugte Wahl.

Diamant-Gravur für Ihre Rasterwalze

Die Funktionsschicht „Chrom“ dient als Basis für die elektronische Gravur unserer Aniloxwalzen.
Die Gravur wird bei den Chromwalzen in eine spezialverkupferte Oberfläche eingebracht. Jedes Näpfchen wird bei diesem Verfahren von einem Diamanten einzeln geschlagen.

Unsere Chromwalzen – Ihr Vorteil

Im Vergleich zu anderen Verfahren eröffnet sich für Sie durch die elektronische Gravur eine absolute Gleichmäßigkeit der Napfgeometrie und ein optimales Schöpfvolumen. Dieses Verfahren können wir passend auf Ihre Anforderungen zuschneiden. Besonders für den Rasterflexodruck bietet Ihnen dieses Verfahren deutliche Vorteile. Wir können hiermit problemlos auch feinere Gravuren mit hohem Farbübertragungsvolumen für Sie realisieren. Unser Chromwalzen-Angebot ergänzen wir durch unser bekanntes NSC-Beschichtungsverfahren. Hierbei nutzen wir gezielt die Stärke dieses Gravurverfahrens für extrem hochvolumige und grobe Gravuren.

Chrome anilox rollers

Neuherstellung und Aufarbeitung

Zecher incoming goods department

Wir lassen Ihre gebrauchten Rasterwalzen in neuem Glanz erstrahlen. Neben der Neuherstellung von Druckwalzen arbeiten wir Ihre bereits genutzten Walzen bei uns im Hause auf, unabhängig vom Walzenhersteller. Das spart Ihnen die Kosten für eine Neufertigung und Ihre Druckresultate zeigen sich wieder in Spitzenqualität.

Gravurtechnologien

Für jedes Anwendungsgebiet die passende Gravurtechnologie – wir haben für Sie die ideale Rasterwalzen-Gravur parat.

Hexa 60°

Hexa 60° ist unsere etablierte Standard-Gravur, mit der Sie hochwertige Druckergebnisse in der Flexodruck- oder Beschichtungsindustrie realisieren.

Flyer Gravurtechnologien, Hexa/Diamond

Diamond 45°

Diamond 45° ist eine unserer ersten Gravurformen und wird heutzutage meist durch die Hexa 60° technologisch abgelöst. In speziellen Anwendungsgebieten empfehlen wir Ihnen ihren Einsatz weiterhin.

Flyer Gravurtechnologien, Hexa/Diamond

Trihelical

Die offene Gravurtechnologie Trihelical (auch Haschur genannt) dient zur Erweiterung des Standard-Gravurspektrums oder als technische Alternative. Ihre offene Gravurlinienstruktur ermöglicht für Sie einen sehr guten Übertrag. Sind Sie in großflächigen Drucken und Beschichtungen tätig, so können wir Ihnen diese Gravurform besonders empfehlen.

Flyer Gravurtechnologien, Trihelical

Trihelical anilox engraving
Trihelical anilox engraving 3D